DermaKiel - Allergie und Haut Centrum - Logo

Allergologie

Zahlreiche Stoffe können allergische Reaktionen hervorrufen. Die Diagnostik und Therapie von Allergien sind Schwerpunkte von DermaKiel.

Allergene sind allgegenwärtig. Über die Atemwege-, die Haut oder die Schleimhäute gelangen sie in den Körper und können unerwünschte Reaktionen hervorrufen. Allergien können sich dabei sehr unterschiedlich äußern. Eine gezielte Diagnostik und das rechtzeitige Erkennen sind daher wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Therapie.

Die meisten Allergien können durch Hauttestungen und Blutuntersuchungen ambulant diagnostiziert werden. Bei DermaKiel wird dabei das gesamte Spektrum der Allergologie durch erfahrene Allergologen und Assistenten der Allergieabteilung abgedeckt. In der Therapie bringen wir auch alle Verfahren einer Hyposensibilisierung zum Einsatz.

PraxisII Allergietest
Praxis, Pricktest
Praxis, Pricktest
Allergien schränken den Alltag oft ein, sind jedoch auf vielfältige Weise therapierbar.


Im eigenen Allergielabor
werden diese Allergien an der Haut und im Blut diagnostiziert. So kommen die verschiedensten Verfahren zum Einsatz:


Die häufigsten Allergien wie Pollen, Hausstaubmilben und Tierhaare sowie chem. Substanzen können ambulant in der Praxis diagnostiziert werden.

Schwere allergische Reaktionen, wie bei Wespen- und Bienenstichen, nach Medikamenteneinnahme sowie gegenüber Nahrungsmitteln und Nahrungsmittelzusatzstoffen müssen unter besonderer Beobachtung diagnostiziert und therapiert werden.

Mit der Tagesklinik für Allergie und Hautkrankheiten besteht hier die Möglichkeit einer stationären Klärung und Behandlung. Die Patienten werden tagsüber behandelt und können am Abend wieder in ihre häusliche Umgebung, um dann je nach Krankheitsbild an den Folgetagen die Diagnostik oder Behandlung fortzuführen.

Über unser allergologisch-dermatologisches Studienzentrum werden dabei Innovationen aus der medizinischen Forschung in die Therapie der täglichen allergologischen Praxis umgesetzt.